Leitlinien ohne Bedeutung für die Behandlungspraxis

"Die Fälschungen haben jedoch keinen Einfluss auf die bestehenden Handlungsempfehlungen", sagt Neugebauer. Die Passagen, in denen Arbeiten von Reuben zitiert werden, würden nun einfach aus dem Text entfernt, "sie sind ohne Bedeutung für die heutige Behandlungspraxis".

Soviel zum Thema Behandlungsleitlinien und welchen Stellenwert sie in Deutschland haben.

Prof. Neugebauer, Mitautor u.a. der Leitlinie "Behandlung akuter perioperativer und posttraumatischer Schmerzen" in der Süddeutschen Zeitung zu den Konsequenzen aus dem Betrugsfall Reuben.
 
[Wissenschaft]
Autor: strappato   2009-03-24   Link   (8 KommentareIhr Kommentar  


hockeystick   2009-03-24  
Fragwürdig auch der Ansatz, gezielt platzierte Falschinformationen dadurch aus der Welt zu schaffen, dass man sie "aus dem Text entfernt". Wäre es nicht eher geboten, die einzelnen Ergebnisse Reubens, die in den Leitlinien bisher hervorgehoben wurden, gezielt in Frage zu stellen und in einem eigenen Abschnitt zu thematisieren? Und wenn es nur für den unwahrscheinlichen Fall ist, dass jemand in den vergangenen zwei Jahren das Werk gelesen haben sollte?


strappato   2009-03-24  
Nur, wenn die Ärzte die Leitlinien ernst nehmen würden. Ist auch ein Beispiel für Schmerztherapie in Deutschland.


hockeystick   2009-03-24  
Natürlich gab es auch weitaus effektivere Wege als Leitlinien, die Ergebnisse Reubens in der Behandlungspraxis zu etablieren.
However, a source told Anesthesiology News that Pfizer recently alerted its speakers to remove any reference to Dr. Reuben’s data from their presentations. Pfizer was unable to comment by the time this article went to press.
(Quelle, via)


hockeystick   2009-03-24  
Dass Neugebauer den Einfluss der Fälschungen in dieser Form herunterredet, hat einen faden Beigeschmack.
Potential Conflicts of Interest: Professor Neugebauer is a consultant for Pfizer for the Pain Free Clinic Initiative project and has received honoraria for lecturing at Pfizer Symposia.
(Quelle)


strappato   2009-03-24  
Wäre ein Extra-Posting wert.


mager   2009-03-25  
Kind mit dem Bade...
Ich denke, Neugebauer weiss schon, wovon er redet: http://www.ebm-netzwerk.de/wir_ueber_uns/vorstand/
Ich halte ein Zitat aus der Laienpresse daher für wenig geeignet, Leichtfertigkeit im Umgang mit "seiner" Leitlinie zu diagnostizieren.

Wenn die Fälschungen keinen Einfluß auf Empfehlungen hatten (was ich nicht im Detail geprpüft habe), dann können Sie auch keinen Einfluß auf die Praxis haben. Den Vorfwurf, Neugebauer würde den Einfluß von Leitlinien verneien ist also falsch.

Leider gibt es bisher an der Leitlinie keinen Hinweis auf eine laufende Überarbeitung aus aktuellem Grund - und auf der Homepage des Träger http://www.divs.info gibt es auch keinen Hinweis.


biotob   2009-03-27  
ja, warum dann überhaupt zitieren?
Man frag sich schon, warum Studien in der Leitlinie überhaupt zitiert werden, wenn sie keinerlei Relevanz für die Leitlinie haben. Das hört sich schon sehr nach Kosmetik und Augenwischerei an!!!!!!!


mager   2009-03-29  
Es ist vorstellbar, dass es noch x andere Studien mit gleichem Ergebnis gab, so dass der Effekt der Reuben-Fälschung kein Gewicht hat.

Soweit die Theorie (ob sie stimmt lässt sicht nicht mit dem Aufwand erledigen, den man für einen solchen Blogkommentar investieren kann) - leider haben Fachgesellschaften und AWMF kommunikativ versagt.

EDIT: ""Wir sprechen über Millionen von Patienten weltweit, deren postoperative Schmerzbehandlung von den Forschungsergebnissen von Dr. Reuben beeinflusst worden sind," sagte Steven Shafer dem Scientific American." (aus der SZ/Zeit) - zumindest ein Hinweis, dass es doch nicht alles so unbedeutend war.

Es ist im Übrigen bekannt, dass Leitlinien-Organisationen keine ordentlichen Aktualisierungsmechanismen haben: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12630799

Ansonsten bleibt, dass man bei Leitlinienempfehlungen auspassen muss, ob die Literaturzitate überhaupt zur Aussage passen.








Stationäre Aufnahme












Letzte Beiträge und Kommentare /  ... und der Schmiegel ist...  (hockeystick)  /  Hey, wieder dabei?  (plazebo)  /  Daten zu unerwünschten...  (strappato)  /  Infant Circumcision Trainer,...  (hockeystick)  /  Zahnunheilkunde  (drelanger)  
Zum Kommentieren bitte einloggen

Metainfos über das blog. Kontakt: strappato.

search noeszett Add to Technorati Favorites rss