Zecken-Impfkampagne unter der Gürtellinie

Das Medienblog blogmedien berichtet, wie Antenne Thüringen und Schlenker PR die Thüringer im Auftrag der Impfstoffhersteller dazu bewegen wollen, sich gegen FSME impfen zu lassen.
Die Agentur verspricht auf ihrer eigenen Website: “Durch gezielte Sonderwerbeformen und Below-the-line-Maßnahmen sorgen wir dafür, dass man von Ihnen hört.” Unter der Gürtellinie ist in der Tat die Darstellung im “Online-Ratgeber” von Antenne Thüringen, weil die Nutzer nicht offen über den kommerziellen Hintergrund der “Zeckenmelder”-Aktion informiert werden. Erst nach Anklicken der beiden Links “Zecken.de” und “Zeckeninfo.de” sowie dem Aufruf des jeweiligen Impressums wird deutlich, wer hinter der Aktion steckt: Die Pharmaunternehmen Baxter Deutschland GmbH und Novartis Vaccines and Diagnostics GmbH & Co. KG. Wie’s der Zufall will - beide Unternehmen sind Hersteller des Impfstoffs gegen FSME-Erkrankungen.

Die Verantwortlichen bei Antenne Thüringen wären gut beraten, gelegentlich einen Blick ins Telemediengesetz zu werfen. In Paragraph 6 heißt es dort: “Kommerzielle Kommunikationen müssen klar als solche zu erkennen sein.

Kurz nach dem Erscheinen des Artikels hat Antenne Thüringen auf seiner Web-Site ein wenig nachgebessert.

Schlenker PR ist für solcherart "Sonderwerbeformen" bekannt. Hademar Bankhofers redaktionell erscheinende Auftritte für Klosterfrau-Produkte in Schlenker-PR-Hörfunkbeiträgen (Fall 4 im Video) dürften ihren Teil zu seinem schnellen Rausschmiss beim WDR beigetragen haben.

blogmedien ist eine bekannt gute Adresse für die Aufdeckung von Schleichwerbung. Fast ein Jahr vor der "Aufdeckung des Skandals" durch die klassischen Medien berichtete das Blog bereits ausführlich über die Weight-Watchers-Schleichwerbung der ZDF-Moderatorin Andrea Kiewel.
 
[Pharmamarketing]
Autor: hockeystick   2009-05-13   Link   (4 KommentareIhr Kommentar  


ebenholz   2009-05-14  
heute wurde tagsüber mehrfach im berliner sender 91!4 auf den zeckeninformationstag des grünen kreuzes vor dem roten rathaus in berlin "aufmerksam" gemacht. am abend gab es in rbb berliner abendschau einen bericht dazu im fernsehen.

sucht man im internet nach dieser informationsveranstaltung landet man hier:

https://www.impfen.de/zecken/index.html?msg-id=01240

die webseite wird gehostet von der antwerpes ag in köln, und nicht wie man auf den ersten blick vermuten könnte, vom deutschen grünen kreuz.


hockeystick   2009-05-14  
Gerade Berlin ist ja auch ein gefürchtetes FSME-Risikogebiet. Danke, DGK, dass es dich gibt.


siyani   2009-05-14  
novartis und gewinnspiel?
Neben einem Gewinnspiel mit attraktiven Preisen und umfangreichem Infomaterial gibt es auch eine Station zum Üben des Zeckenentfernens.


hockeystick   2009-05-14  
Sensationell ist natürlich die Idee, die Wohnorte aller Zecken in Thüringen zu kartographieren. Wer eine sieht, kann sie hier melden. Das ist mal ein echter Mehrwert für den Verbraucher.








Stationäre Aufnahme












Letzte Beiträge und Kommentare /  Frohe Weihnachten  (strappato)  /  OH!!!  (kelef)  /  Frohe Weihnachten  (strappato)  /  Subjektive Wahrnehmung  (casadelmar)  /  Sehr interessante Sichtweise,...  (akademischer ghostwriter)  
Zum Kommentieren bitte einloggen

Metainfos über das blog. Kontakt: strappato.

search noeszett Add to Technorati Favorites rss